"No more Lametta" - das ist das Motto, mit dem die Amateur-Band "Down by Law" Weihnachten auf ihre Weise interpretiert. Die eigenwilligen Arrangements von Torsten Harder, dem einzigen Profi und musikalischen Leiter der Formation, geben bekannten traditionellen Melodien eine ganz eigenwillige Note und setzen überraschende Kontrapunkte zu dem, was gemeinhin unter vorweihnachtlicher Musik verstanden wird. Den Ursprung hatte dieses Projekt in einem als Spaß angelegten Auftritt in der Neustrelitzer Kachelofenfabrik, das als Advents-Kaffee - Konzert eine ungeahnte Resonanz fand. Dieser Erfolg animierte alle Beteiligten, das Projekt unbedingt weiter zu führen: "so lange, bis niemand mehr kommt". Bedingt durch wechselnde Besetzungen ergeben sich in jedem Jahr neue Arrangements und Titel. Das erweiterte einerseits die Programmvielfalt und andererseits die musikalischen Fähigkeiten der Mitspieler. "Down by Law" ist ein Projekt, das auf einen Film von Jim Jarmusch zurück geht, in dem Tom Waits mitwirkte. Die Arrangements von Torsten Harder und seine profunde Anleitung tragen den jeweiligen Fähigkeiten der Beteiligten Rechnung, bringen immer wieder neue Facetten zum Klingen und ergeben eine überraschende Gesamtwirkung. Bei allem Ehrgeiz, gute Musik zu spielen, steht für alle der Spaß am gemeinsamen Musizieren an oberster Stelle, was sie auch dem Publikum vermitteln wollen. Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames Programm und lassen Sie sich anstecken durch den gemeinsamen Spaß am Musizieren auf der Bühne.